MARTIN LÜCKER
Organist an St. Katharinen zu Frankfurt am Main
Professor i. R. der Hochschule für Musik
und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

 

 

Seit 1983, seit seinem Amtsantritt als Organist an der Kirche St. Katharinen, hat Martin Lücker dort im werktäglichen Trubel an der Hauptwache mit der Regelmäßigkeit eines Uhrwerks an jedem Montag und Donnerstag, außer an Feiertagen, von 16.30 Uhr an bei freiem Eintritt „30 Minuten Orgelmusik“ gespielt, mit minutiös geplantem Programm.
So wird das erste Konzert 2018 am 4. Januar schon das 3345. sein. Die Besucher auch seiner längeren Orgelkonzerte schätzen gerade diese Kontinuität und die zuverlässig home Qualität seiner Darbietungen.
(FAZ 24.12.2017)

Westfalen-Blatt 29.01.18
Zum Niederknien
Martin Lücker erkundet mit dem „Orgelbüchlein“ Bachs Klangkosmos



Die nächsten Konzerte


  • Frankfurt Bergen-Enkheim, St. Laurentius

    Komponistenporträt
    Paul Leonard Schäffer
    Magnificat – Aria per Organo (2016)
    im Gespräch mit dem Komponisten
    Details


  • Frankfurt, St. Katharinen

    Charles Tournemire, Sept Chorals-Poèmes d’Orgue op. 67, dazu eine Lichtinstallation von Victoria Coeln

    (zur Luminale 2018) 19:00 / 20:30 / 22:00